Mehr "Dies & Das finden Sie HIER


Ratte & Specht im Prater

Ende März gesichtet

 

Fotos:  E. Weber (c) 2020

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Notstand und Hamsterei

am Freitag den 13. April

 

Fotos:  D. Ankele (c) 2020

Wir lassen uns von dem Wahnsinn jedoch nicht Beirren!

Wir arbeiten weiter wie bisher!

das SGB Team

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wie kommt denn das Auto in den Baum?

 

Foto:  E. Weber (c) 2020

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Die Stadt Riejka (HR) vermietet Firmenruine als Partylocation

 

Verfallenes Firmengelände soll noch Gewinn bringen als Partyort

 

Eigenartiges Vorgehen der Stadt Riejeka, sie vermietet ein heruntergekommenes Firmengelände am Rande der Hafenstadt als Partylocation!?

Die Jugend findet das zwar toll, doch unserer Meinung nach ist das doch sehr gefährlich, wenn man sich die Bilder ansieht, welche uns zugespielt wurden!

 

E. Weber

 

Fotos:  W. Weber (c) 2020

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Der neue IC  schon in Österreich gesichtet

 

Der neue IC wird ab 8 März Wien mit Rostock verbinden und war schon mal auf Probefahrt in Österreich unterwegs – gesichtet am 16. Februar von unserem Fotografen Oliver Kovacs!

 

Übrigens handelt es sich zum Großteil um ausgemusterte und neu Adaptierte Züge der privaten österreichischen „WestBahn“, welche neue Züge aus China bekommt.

So wurde den alten Garnituren neues Leben eingehaucht und das umweltfreundlicher den je!

So muss Nachhaltigkeit gehen …

 

E. Weber

 

Intercity 2: Unser Doppeldecker

 

Die neue Intercity-Generation mit zwei Ebenen zum Wohlfühlen.

 

Seit Dezember 2015 wird die IC-Flotte durch neue doppelstöckige Intercity 2-Züge ergänzt. Die Intercity 2-Züge kommen zwischen Dresden – Hannover – Köln, Leipzig – Hannover – Norddeich, Stuttgart – Singen sowie zwischen Karlsruhe – Stuttgart – Nürnberg zum Einsatz. In den nächsten Jahren bauen wir das Intercity-Netz schrittweise in ganz Deutschland für Sie weiter aus und schaffen mit dem Intercity 2 rund 190 neue, bequeme Direktverbindungen aus vielen Regionen in die 50 größten deutschen Städte.

Genießen Sie im Intercity 2 die vielen Annehmlichkeiten auf zwei Stockwerken. Zum Beispiel die einmalige Aussicht aus dem oberen Stockwerk und die großzügige Beinfreiheit an Ihrem Sitzplatz. Lassen Sie sich Snacks und Getränke ganz entspannt direkt am Platz servieren. Oder reisen Sie mit der ganzen Familie bequem und ungestört in einem extra dafür vorgesehenen Kleinkinderbereich mit viel Platz für Gepäck und Spielfläche für Ihren Nachwuchs oder im neuen Familienbereich. Entdecken Sie das ganz besondere Reiseerlebnis im Intercity 2.

Übrigens: Der neue Intercity ist ein echter Energiesparer. Er verbraucht ein Fünftel weniger Strom als sein Vorgänger! Unser Intercity der zweiten Generation steht für grüne Mobilität in ganz Deutschland.

 

Deutsche Bahn AG (DB)

 

Foto:  O . Kovatcs © 2020

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Gemeinsam mit Schauspielerin und Fernsehmoderatorin Collien Ulmen-Fernandes stellt die LEGO® GmbH heute auf der Spielwarenmesse in Nürnberg die Produktreihe DOTS vor

 

Das Spielkonzept basiert auf dem LEGO® System in Play: Mit den DOTS 2D-Spielsteinen können Kinder Armbänder und Dekorationsobjekte personalisieren und kreativ gestalten

 

- Als neues Grundelement wird das DOTS Armband ins Sortiment eingeführt

 

- Gleichzeitig wird heute das HOUSE OF DOTS, eine mit Künstlerin Camile Walala gemeinsam entworfene begehbare Kunstinstallation mit 2D-Spielsteinen enthüllt

 

Heute mögen sie Erdbeereis und Dinosaurier, übermorgen bauen sie sich ein Piratenschiff, auf dem Welpen regieren. In ihrer Welt können sie unter Wasser fliegen und Zuckerwatte vom Himmel essen. Kinder experimentieren und denken um, kehren zu längst Vergessenem zurück und können das Neue doch kaum erwarten. Genauso uneingeschränkt und verspielt wie Kinder selbst ist die neue Produktreihe DOTS der LEGO® Gruppe, die ab März 2020 erhältlich ist. Das 2D-Spielkonzept bietet Kindern eine neue Spielfläche, die es ihnen erlaubt, ihre Ideen, ihre Emotionen und ihre Persönlichkeit auszudrücken. DOTS stellt Kindern eine Plattform zum kreativen Experimentieren zur Verfügung, die ihnen unendlich viele Möglichkeiten bietet, sich ihre Welt DOT für DOT einzigartig zu gestalten. Als spielerisches Fundament sind ab März fünf unterschiedliche Armbänder und Raumdekorationen wie Foto-Würfel, Stiftehalter und Schmuckständer erhältlich, deren Gestaltung das kreative Selbstvertrauen von Kindern fördert.

 

Da wird das Armband zum Erkennungszeichen für Planetenentdecker, der Stiftehalter zur lässigen Ananas mit Sonnenbrille und der Fotohalter zum Lieblingshaustier! Mit DOTS gestalten Kinder sie einzigartig und immer wieder anders. Zentrales Element sind 2D-Spielsteine - kleine Kacheln in verschiedenen Formen, lebendigen Farben und mit abwechslungsreichen Aufdrucken - mit denen sich die DOTS Produkte individuell gestalten und immer wieder weiterentwickeln und neu erdenken lassen. Genau dieser Prozess unterstützt Kinder dabei, ihr kreatives Selbstbewusstsein aufzubauen - einer der wichtigsten Werte der LEGO® Gruppe, deren höchstes Anliegen es seit jeher ist, Kinder zu inspirieren und ihre Kreativität zu fördern.

 

Denn die Kinder von heute werden als Erwachsene die Zukunft unserer Welt formen: "Als Kind ist jeder ein Künstler, das wusste schon Picasso. Kinder lieben es, etwas zu kreieren und ihre Werke zu präsentieren", so Florian Gmeiner, Leiter Marketing bei der LEGO GmbH. "Mit LEGO DOTS können sie sofort und intuitiv etwas erschaffen, das ihnen gefällt und worauf sie stolz sein können. Das fördert das kreative Selbstvertrauen der Kinder von klein auf."

 

DOTS wird unter Verwendung bestehender und neuer LEGO Elemente designt, die alle mit dem LEGO System in Play kompatibel sind. Dadurch eröffnen sich mit DOTS grenzenlose Möglichkeiten, mit denen Kinder ihre Welt DOT für DOT verzieren und nach eigenen Vorstellungen gestalten können. Das neue Spielkonzept erlaubt es ihnen nicht nur, sich auszudrücken, sondern ermuntert sie dazu, ihre Werke mit anderen zu teilen und auf diese Weise auch die unterschiedlichen Ideen und Persönlichkeiten ihrer Freunde zu zelebrieren. Frei nach dem Motto: #godotyourworld!

 

Kreativität hautnah im HOUSE OF DOTS

 

Ein besonderes Beispiel der unendlichen Möglichkeiten und kreativen Selbstentfaltung mit DOTS wurde heute in London enthüllt: Das HOUSE OF DOTS. Die Künstlerin Camille Walala hat basierend auf Walala-Signature-Designs und den 2D-Spielsteinen von DOTS eine interaktive, begehbare Kunstinstallation mit fünf Erlebnisräumen und einer Rutsche entworfen. "Es hat viel Spaß gemacht, einen Raum zu schaffen, in dem Kinder und Erwachsene spontan ihre Kreativität zum Ausdruck bringen, etwas Schönes gestalten und zeigen können, wer sie sind", so Camille Walala. "Das HOUSE OF DOTS fängt all den Überschwang und die Verspieltheit ein, für die man mich kennt." Besucher des HOUSE OF DOTS können sich beteiligen, indem sie ihre eigenen Muster und Armbänder entwerfen, die sie schon vor dem offiziellen Produktlaunch von DOTS im März 2020 mitnehmen können.

 

HOUSE OF DOTS Details:

 

   - Die begehbare Kunstinstallation wurde aus über zwei Millionen DOTS

 

     2D-Spielsteinen geDOTet

 

   - Acht passionierte LEGO Fans haben die 150 Quadratmeter umfassende

 

     Inneneinrichtung, darunter Teppiche, Wandkunstwerke, Blumentöpfe, 

 

     Badezimmerfliesen und Küchenelemente DOT für DOT in der Installation

 

     angebracht

 

   - 180 kreative Kinder der Londoner King's Cross Academy halfen bei

 

     der Erstellung einer maßgeschneiderten Wandinstallation für

 

     Camille Walalas LEGO DOTS Küchendesign

 

   - Über 800 Arbeitsstunden wurden investiert

 

   - Mehr als 150 Quadratmeter innerhalb der Installation wurden DOT

 

     für DOT designt

 

Preise und Verfügbarkeit:

 

Zum Start von LEGO® DOTS werden ab dem 1. März 2020 Armbänder in fünf Farb- und Stilrichtungen erhältlich sein, daneben Foto-Würfel, Schmuckständer und Stiftehalter. Ein Erweiterungsset mit geometrischen Formen, Smileys und Emoticons ergänzt die Produktpalette. Im Laufe des Jahres wird es weitere auf dem 2DSpielsteinkonzept basierende Produkte geben.

 

Über die LEGO® Gruppe

 

Die LEGO® Gruppe ist ein Familienunternehmen in Privatbesitz mit Firmensitz in Billund, Dänemark, und Hauptniederlassungen in Enfield, USA, London, UK, Shanghai, China, und Singapur. Das Unternehmen wurde im Jahr 1932 von Ole Kirk Kristiansen gegründet und ist heute, nicht zuletzt durch den weltberühmten LEGO® Stein, einer der weltweit führenden Spielwarenhersteller. Getreu dem Leitsatz "Only the best is good enough" setzt sich das Unternehmen für die Entwicklung von Kindern ein und fördert und inspiriert die "Baumeister von morgen" durch kreatives Spielen und gleichzeitiges Lernen. LEGO® Produkte werden auf der ganzen Welt verkauft und können online unter www.LEGO.com entdeckt werden. Weitere Informationen zur LEGO Gruppe, zu unseren finanziellen Ergebnissen und unserem sozialen Engagement finden Sie unter http://www.LEGO.com/aboutus.

 

Über Camille Walala

 

Camille Walala wurde in Frankreich geboren, lebt in London und begeistert mit ihren Arbeiten weltweit. Sie ist eine Künstlerin, die Freude ernst nimmt. Walala ist von Mayfair bis Mauritius für ihre groß angelegten Installationen im öffentlichen Raum bekannt und nutzt die künstlich erschaffenen Plattformen, um Positivität zu verbreiten. Ihre Arbeiten umfassen Wandgemälde an Häuserfassaden, eindrückliche 3D-Installationen, Street Art sowie Inneneinrichtungs-Design und Bühnenbilder. Charakteristisch für Camille Walalas Kunst und Designs ist die Verschmelzung von kräftigen Farben und verspielten geometrischen Mustern. Inspirieren lässt sich die Künstlerin von der Gesellschaft, von Farben und Mustern sowie von deren Kraft, verschiedene Stimmungen zu transportieren und positive Gefühle zu wecken.

 

LEGO GmbH
Pressestelle

Kommentar schreiben

Kommentare: 0