Vor dem Crossrun beim Stadion

 

Fotos: G. Herdlitschka (c) 2019

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Download
Sweet Fantasy PA.pdf
Adobe Acrobat Dokument 125.6 KB
Kommentare: 0

Das erste Liliputbahnwochenende

 

Frühling im März brachte volle Züge

 

Temperaturen von bis zu 23° lockten viele raus in die Natur und so auch in die Liliputbahn.

 

Die Züge am Nachmittag waren voll, insbesondere die Kinder freuten sich auf die erste Rundfahrt des Jahres durch den frühlingshaften Prater!

 

Auch der Hauseigene Radverleih war am Nachmittag ausverkauft nur leider das Sturmboot war noch nicht in Betrieb, dabei hätte das Wetter auch zu einer fröhlichen Schaukelei eingeladen, dafür konnten die Anderen Betriebe der Liliputbahn im Prater sich über viele Besucher freuen.

 

So ein Saisonbeginn kann nur gutes für die weiteren Saisonwochen bedeuten!

 

E. Weber

 

Fotos:  E. Weber © 2019

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Das Schweizerhaus startet in die 99.Saison


!! Der Schönste Gast Garten Wiens hat wieder Eröffnet !!


Das Warten hat ein ENDE: Das Schweizerhaus startet mit Kulinarischen und musikalischen Schmankerl in die 99.Saison!

Seit 99 Jahren in Besitz der Familien Kolarik.
Alle Info dazu
www.schweizerhaus.at
PRATER 116, A-1020 WIEN

 

Fotos: M. Sebek © 2019

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

Lugner goes Madamme Tussauds

Download
Aussendung Richard Lugner.pdf
Adobe Acrobat Dokument 332.3 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Der Zweite Weltkrieg

 

Madame Tussauds Wien erinnert sich

 

(Wien/OTS) - Die neue historische Kulisse des Zweiten Weltkrieges wurde Dienstagmorgen bei Madame Tussauds im Wiener Prater enthüllt und macht mit einem „Figure Grouping“ weltweit auf sich aufmerksam.

 

1939 – 2019. Acht Dekaden liegen dazwischen, die Erinnerungen an den Krieg bleiben bestehen. Die Wiener Wachsfigurenattraktion nahm sich dem Thema an und eröffnete heute einen neuen Ausstellungsbereich rund um den Zweiten Weltkrieg (1939-1945). Neben Besucherinteraktionen stehen Respekt und Erinnerung an erster Stelle …..

 

Mehr – Siehe PF Anhang unten!

 

Fotos:  E. Weber © 2019

 

Download
PA WW2 NEU.pdf
Adobe Acrobat Dokument 95.0 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Der Wurstelprater im Winterschlaf

 

Zwischen Jänner und Märzt schläft der Großteil des Praters

 

Revision und andere Arbeiten finden in der Regel in der "Winterpause" statt.

Nur vereinzelt und bei Schönwetter haben an den Wochenenden Betriebe offen!

 

Wir waren Anfang Februar zum Lokalaugenschein da.

 

E. Weber

 

Fotos:  E. Weber (c) 2019

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Bilder vom Neujahrstreffen der FPÖ bei der Messe Wien am 19. Jänner

 

Alle Fotos:  E. Weber (c) 2019

Demo gegen das Treffen

Nach der Demo

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Perchtenlauf am Wintermarkt im Prater

am 2. Dezember 2018

 

Fotos:  M. Sebek (c) 2018

Fotos:  E. Weber (c) 2018

Fotos:  G. Hornik (c) 2018

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Eröffnung des Wintermarktes am Riesenradplatz am 22. November 2018

 

Fotos:  M. Sebek (c) 2018

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Zum Allerseelengedenken an jemanden der stets hilfsbereit war

 

Erinnerungsstätte im Prater

 

Fotos:  E. Weber (c) 2018

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Der Ghost Run im Wiener Prater

 

5 km Kostümlauf durch den für Halloween geschmückten Prater

Warum dabei sein?

 

Eltern laufen mit ihren an Lungenhochdruck erkrankten Kindern dem Sensenmann davon – so auch Veranstalter Gerry Fischer.

 

3 Jahre lang suchten er und seine Frau Benita nach einer Erklärung für den schlechten Zustand ihrer kleinen Tochter Maleen, bis die unerträgliche Ungewissheit durch die Diagnose „Pulmonale Hypertension – Lungenhochdruck“ ein Ende fand und die noch schrecklichere Prognose einer Lebenserwartung von höchstens 5 Jahren kam.

 

Hilfe fand Gerald Fischer in New York, wo sich an der Columbia University ein Forschungs- und Behandlungszentrum unter der Leitung von Dr. Barst befand.

 

Auf die Frage nach Heilungsmöglichkeiten fiel die Antwort wie folgt aus: Zu wenige Patienten für eine Grundlagenforschung. Dazu lautete auch eine Aussage von Dr. Barst: “Give me 10 million Dollars and I will find a cure in 3 years!“.

 

Es war also eine Frage des Geldes und somit der Stein des Anstoßes für Gerald Fischer seine Initiative zu starten! Kinder mit Lungenhochdruck sind einsam und von anderen isoliert, da sie nicht herumtollen, schwimmen, Rad fahren oder die Abenteuer des Wiener Praters erleben dürfen.

 

Ghostrun-Team

 

Fotos: M. Sebek (c) 2018

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Die Wildnis mitten in der Stadt

 

Der Prater in der Leopoldstadt

 

Fotos:  E. Weber (c) 2018

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Die Liliputbahn im Oktober 2018

 

Fotos:  E. Weber (c) 2018

Kommentar schreiben

Kommentare: 0