Freude HABEN  - Freude GEBEN - GEHT DAS?

Ja klar, beim Pop-up-Store mit Charity in Rudi Brombergers Museum!

 

Am 7. Juni 2020 - von 10:00 - 18:00 ist es –
noch einmal, bevor die Bagger kommen, so weit.

 

1200, Leipzigerstrasse 50

 

Alles muß raus, aus dem privaten Museum in Wien!
Da gibt es über 300 Modellautos, Flugzeuge, Eisenbahn,
Schiffe und jede Menge Sammlerstücke rund um das Automobil.

 

Ab 12,-- warten Automodelle, der Erlös geht an den Lichtblickhof
damit schwerkranken Kindern Therapien ermöglicht werden können.

 

Es warten über 200 Bücher, aber auch jede Menge an
Beleuchtungen, Wand – und Strassenlaternen, Vitrinen und Möbel,
ja sogar Garagentore und eine „Wühlecke“ mit mehr als
100 Sammlerstücken, bei denen jeder das bezahlt, was es ihm wert ist.

 

Und einen „Mengenbonus“ von 10 % gibt es auch noch!

 

Anmeldung zur Terminabstimmung wäre fein, bitte Masken mitbringen.

 

Wir bitten um redaktionelle Unterstützung, vor allem aus dem
Blickfeld des Charity-Gedankens für den Lichtblickhof, damit wieder
möglichst intensiv Kindern zu "Lichtblicken" verholfen werden kann .

 

Schon jetzt ein kleiner Eindruck auf unserer Homepage
www.motor-mythos.at - die laufend ergänzt und aktualisiert wird.

 

Für Sammler und Clubs mit „speziellen Themen“ können auch gerne
gesonderte Termine vereinbart werden.

 

Wenn Sie mehr an Informationen oder Bilder in höherer Auflösung
benötigen, bitte einfach melden.
DANKE für die Unterstützung.

 

Rudolf Bromberger    
Leipzigerstrasse 50
A - 1200  Wien

 

rudolf.bromberger@bromberger.at
Telefon: 0043-1-713 78 14
Telefon: 0676/8755 5555

Kommentar schreiben

Kommentare: 0